Christoph Kuhnert


Peter Klamminger



Ich bin ein leidenschaftlicher Welsangler und habe in den vergangenen Jahren den König des Süßwassers quer durch Europa gejagt. Vom Ostblock bis in den Süden und von Bosnien bis nach Italien. 


Kurt Raaber

Bereits im frühen Kindesalter kam ich durch meinen Vater zur Fischerei. Nach längerer Unterbrechung kehrte  die Begeisterung zurück und so zog es mich wieder an die Gewässer Österreichs um Karpfen und Welse zu überlisten. Seit 2008 fische ich auch am Italienischen Po und diese Faszination der Natur hält mich fest gefangen. In diesem Sinne:

 

Lebe hier und jetzt - „rock the river“,

Kurtl da Siluro

Richard Fodermayer


Johann Troppacher

Mein Freund überredete mich damals einen Tag zum Karpfenangeln mit zugehen. Seit diesem Erlebnis, Fische zu fangen zog mich der Angelsport mit all seinen Fassetten in den Bann. Mich weiter zu entwickeln beruflich wie auch im privaten Bereich ist bis heute mein Bestreben. Und so werden Technik und Wissen mit anderen Kollegen ausgetauscht und erweitert. Meine bevorzugten Flüsse für das Fischen auf Wels sind der Po und Ebro. Für das Karpfenangeln, auch eine große Leidenschaft von mir, werden auch sehr viele Tage investiert. Es geht für mich nicht um den schwersten oder größten Fang, sondern solche Abenteuer mit guten Freunden zu teilen. Es verbindet und stärkt Freundschaften.

Viel Spaß am Wasser.

Mein Motto: Die Tür zum Erfolg geht nach außen auf!


Martin Rampitsch


Walter Zeck


Matthias Steffan